EU-Datenschutz-Grundverordnung

Von Amtswegen bis hin zu sozialen Medien, von Smartphones über Videomaut bis in die Industrie 4.0. Unser digitaler Fingerabdruck ist schon heute überall zu finden und nachzuverfolgen. Datenschutz wird in Zeiten der digitalen Transformation eine grundlegende Notwendigkeit die jeden persönlich betrifft. Die neue DSGVO reguliert daher seitens der Datenverarbeiter verschärfte Richtlinien, wie und ob mit unseren Daten umgegangen werden darf. Im Mai 2016 wurde die EU-Datenschutz-Grundverordnung wirksam. Nach einer zweijährigen Übergangsfrist werden ab Mai 2018 empfindliche Geldstrafen (bis zu 4% vom Jahresumsatz oder 20M EUR) bei Datenverlusten und nicht eingehaltenen Vorhaben fällig.

Wir unterstützen Sie in diesen Punkten:

  • Risikoanalysen
  • Erstellen von Verfahrensverzeichnis
  • Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Datenschutz Audits
  • Erstellen von Technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs)
  • uvm…

FEEDBACK UNSERER KUNDEN:

 

„Angenehme und professionelle Abwicklung - Empfehle ich auf jeden Fall weiter!“ -- anonym

 

"Der Ethical Hacking Kurs war wie immer sehr gut!" -anonym

 

"Der Workshop war wirklich sehr informativ und hat mir einen weiteren Blickwinkel auf diese ständig wachsende Bedrohung eröffnet." -- Ing. Patrick Paschke

Team Lead IT Development & Services,  Eglo Leuchten GmbH

 

"Ein Workshop der in mir viele AHA und OHO-Erlebnisse hervor rief. Mein Horizont wurde merklich erweitert, und durch praktische Lösungsansätze bereichert. Meine klare Empfehlung für diesen Workshop." – Schelling Günter